F | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

F

Fettflecken

Fettflecken müssen vor dem Überstreichen entfernt werden. Anschließend ist ein Isolieranstrich mit SCHÖNER WOHNEN Isoliergrund aufzubringen, um ein Durchschlagen des Fleckes durch den neuen Anstrich zu verhindern.

Feuchtraum

Räume, in denen häufig eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht (z. B. Badezimmer, Küche) und aus denen der Wasserdampf nur sehr langsam abziehen kann, weil z. B. keine Fenster vorhanden sind. Durch den sich an den Wänden absetzenden Wasserdampf wird eine Schimmelpilzbildung begünstigt. Nutzen Sie in solchen Fällen SCHÖNER WOHNEN Küchen & Badfarbe. Sie ist vorbeugend gegen Schimmel- und Pilzbefall ausgerüstet. Vorhandenen Schimmel- oder Pilzbefall müssen Sie in jedem Fall restlos entfernen.

Filmbildung

Entsteht durch den Übergang eines Anstrichstoffes vom flüssigen in den festen Zustand. Sie kann durch Trocknung oder Härtung erfolgen.

Flächenstreicher

Flächenstreicher sind speziell für zügiges Arbeiten mit Lasuren und Holzschutzgrund geeignet. Sie können aber auch z. B. für Kreativtechniken mit SCHÖNER WOHNEN Wisch-Struktur eingesetzt werden.

Füllstoffe

Pulverförmige Substanzen, welche die Eigenschaften eines Beschichtungsstoffes verbessern und dessen Volumen erhöhen.