Colour Stories | Magazin | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Sommertrend Beerentöne

Ob rot, violett oder fast schwarz – in Sachen Farbe bieten unsere heimischen Beeren so viel Abwechslung wie in Sachen Geschmack. Lassen Sie sich jetzt von Erdbeere, Brombeere, Himbeere und Co. zu einem sommerlichen Farbakzent in Ihrem Zuhause inspirieren. Mit SCHÖNER WOHNEN-Farbe kreieren Sie Ihren Beeren-Look im Handumdrehen selbst.

Lust auf fruchtige Farben

Ob knallige Himbeere oder gedeckte Brombeere, sonnige Erdbeere oder verlockende Heidelbeere – die typischen Sommerfrüchte begeistern mit ihren kräftigen Farbtönen Modemacher ebenso wie Einrichtungsdesigner. Als Akzent verleihen die eher knalligen Töne Wohnräumen Spannung, während dunklere Töne auch großflächig überzeugen. Und welche Beere ist Ihr Liebling?

Verliebt in Erdbeerrot

Niemand kann diesem Rot widerstehen! Statistisch gesehen isst jeder von uns mehr als drei Kilo Erdbeeren im Jahr. Doch Deutschlands Lieblingsbeere ist gar keine Beere, sondern eine sogenannte Sammelnussfrucht. Wie auch immer: Erdbeerrot ist die Sommerfarbe schlechthin und verbreitet als Akzent an Wänden beste Laune. Ein ähnliches Rot wie das der herzförmigen Frucht können Sie sich zum Beispiel in Form unserer Designfarbe Gefühlvolles Herzensrot – Nr. 16 nach Hause holen.

Aber nicht nur als Wandfarbe ist Rot ein absoluter Hingucker: Per Paint-Dipping verwandeln Sie mit SCHÖNER WOHNEN pep up Rubinrot Hocker oder andere Einrichtungs-Basics in echte Einrichtungshighlights.

Strahlendes Himbeerrot

Auch Himbeeren sind im botanischen Sinne keine Beeren, sondern „Sammelfrüchte“. Lecker sind sie auf jeden Fall und vielseitig dazu: ob pur, in Törtchen oder als Milchshake – mehr Sommer geht nicht! Und gesund sind die roten Schönheiten auch noch: Himbeeren enthalten unter anderem jede Menge Vitamin C. Im Vergleich zum Erdbeerrot enthält das Rot frischer Himbeeren etwas mehr Blau. Als Farbakzent lädt ein so strahlendes Rot die Wohnatmosphäre mit viel Energie auf. Probieren Sie zum Beispiel unser Ruby Red!

Geborgen in Brombeertönen

Blaue Finger vom Brombeerpflücken sind ein untrügliches Zeichen für Sommer. Anthocyane heißen die Pflanzenfarbstoffe, die Frucht und Haut dunkelrot bis blau färben. Die Farbe reifer Brombeeren reicht dabei ins Violett. Diese dunkleren Beerentöne eigenen sich hervorragend zur Gestaltung größerer Wandflächen, da sie weniger energetisch und dafür behaglicher wirken. Je nach Lichteinfall und Tageszeit treten mal rote, mal blaue Nuancen stärker hervor. Diese aufregende Tiefe verleihen Sie Ihren Wänden beispielsweise mit dem Farbton Canary Wharf aus der Architects’ Finest Kollektion.

Dunkle Schönheit Blaubeere

Die aromatische Blaubeere (auch Heidelbeere genannt) gilt dank ihres hohen Anteils an Antioxidantien inzwischen als richtiges Superfood. Genauso wie Brombeeren enthalten Blaubeeren viele rote und blaue Pflanzenfarbstoffe – wir haben sogar eine unserer Trendfarben nach dieser attraktive Sommerbeere benannt: Blueberry bietet Ihnen die Möglichkeit, sich den schönen Blaubeerton nach Haus zu holen. Das Blau-Schwarz wirkt als Wandfarbe besonders edel und gemütlich.

Fruchtiger Mix – Beerentöne kombinieren

Als Akzent sind Beerentöne ein wunderbarer Sommertrend. In der richtigen Kombination können Sie aber noch viel mehr. Neben Weiß strahlen Rot- und Violetttöne noch schöner – denken Sie nur an eine Schale frischer Beeren mit Joghurt. Neben Grau oder Dunkelblau dagegen gewinnen Beerentöne an Eleganz. Möchten Sie die sommerliche Energie betonen, empfehlen wir eine Kombination mit Türkistönen. Ihre exotischen Nuancen zeigen Beerentöne neben warmen Erdtönen. Und wenn Sie es etwas auffälliger mögen: Neben unseren Trendstrukturen mit Metall- und Glitzereffekten beweisen Beerentönen echte Coolness. 

Experimentieren Sie mit Ihren Lieblingsbeerentönen! Mixen Sie einen stylischen Cocktail, indem Sie zwei oder mehr Farben an einer Wand oder in einem Raum kombinieren und entwickeln Sie so ein appetitliches Farbthema für Ihre Einrichtung auch über den Sommer hinaus.