Licht und Raumwirkung | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Licht und Raumwirkung

Natürliches und künstliches Licht verändert unsere Wahrnehmung von Farbe. Je nach Tageszeit kommt zum Beispiel ein bestimmter Farbtoncharakter unterschiedlich stark zum Vorschein und beeinflusst so die Raumwirkung.

Nord- und Südlage

Zimmer, die nach Norden liegen, wirken durch das fehlende Sonnenlicht meistens eher kühl. Hier sind warme, intensive Wandfarben ein gutes Mittel, um den Raum gemütlicher wirken zu lassen. Zarte Farben sind dagegen perfekt für Räume, die den ganzen Tag von warmem Sonnenlicht durchflutet sind. 

Mit Licht gestalten

Auch die Beleuchtung hat Einfluss auf die Raumwirkung. Ist sie zum Beispiel zu schwach, erscheinen kleine Räume noch kleiner. Auch unsere Farbtöne zeigen sich, je nach Beleuchtung, von verschiedenen Seiten. Das sollten Sie bedenken und bei einem Neuanstrich eventuell auch die Position und Art der vorhandenen Lampen verändern.