Sprachwahl
Schließen

Wirkung eines Sideboard auf die Raumgestaltung

Einrichtung und Raumwirkung

Farbgestaltung und Licht haben großen Einfluss auf die Wirkung eines Raums. Möbel und Dekoration ergänzen den Gesamteindruck. Ein Erbstück oder Flohmarktfund aus dunklem Holz kann in einem kleinen Raum schnell sehr klobig wirken. Streiche solche Möbel in einem hellen, luftigen Farbton, um diesem Eindruck entgegenzuwirken. Schränke lassen den Raum im Vergleich zu einem offenen Regal übrigens aufgeräumter und damit meist größer wirken.

Einen Raum kleiner wirken lassen

Gerade bei großen Räumen ist es eine Herausforderung, eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Ein wichtiger Aspekt ist die Strukturierung der Grundfläche. Mithilfe von Möbeln und passenden Teppichen schaffst Du Räume im Raum. Gerade flache, längliche Möbel wie Sideboards sind ideal, um Bereiche voneinander abzugrenzen. Auch die Beleuchtung sollte diese Struktur und Abgrenzung möglichst unterstützen. 

Gemusterte Tapeten lassen gerade große Wandflächen kleiner wirken. Auf Spiegel dagegen solltest Du eher verzichten. Zum Schluss noch ein Wort zur Akustik. Diese sorgt häufig dafür, dass große Räume ungemütlich wirken. Um Hall zu vermeiden, empfehlen wir Vorhänge an den Fenstern und große Teppiche.
 

Einen Raum größer wirken lassen

Zu viel Dekoration, besonders an den Wänden, sowie eng stehende Möbel lassen einen kleinen Raum schnell überladen und unordentlich wirken. Setze also lieber auf ein bis zwei Highlights. Helles Holz und helle Textilien sind die beste Wahl und wirken nicht zu schwer. Gerade bei begrenzter Wohnfläche ist es wichtig, dem Licht so viel Platz wie möglich einzuräumen. Halte also Fenster und Fensterbänke möglichst frei und verteile das einfallende Tageslicht mit Spiegeln in sämtliche Ecken. Reicht das natürliche Licht nicht aus, dann sorge in den Ecken des Raums für zusätzliche Beleuchtung.

Collage helle Raumwirkung
Tipp Einrichtung und Raumwirkung

TIPP

Ein aufgeräumter, freier Fußboden wirkt optisch größer. Wenn möglich, verzichte also auf Magazinstapel, Blumentöpfe und ähnliches. Wandregale sind für kleinere Räume besser geeignet als Regale, die auf dem Boden stehen.