Deckenfarbe und Raumhöhe | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Deckenfarbe und Raumhöhe

Kühle und helle Farbtöne

Hoch und Öffnend

Unser natürliches Raumgefühl geht von einer Farbgestaltung aus, die von unten nach oben heller wird. Je stärker dieser Hell-Dunkel-Kontrast, desto höher wirken Räume optisch. Mit einer umlaufenden Bordüre im Farbton der Decke oder einem Wandfries können Sie diesen Effekt verstärken. In besonders niedrigen Räumen lassen vertikale Streifen die Decke höher wirken. 

Kühle und dunkle Farbtöne

Niedrig und Anziehend

Dunkel gestrichene Decken lassen Räume optisch niedriger erscheinen. In Verbindung mit dunklen Wänden verschwimmen die Konturen des Raums – ein besonders ausdrucksstarker, fast dramatischer Effekt.