Sprachwahl
Schließen

Wisch-Optik

Anleitung Wisch-Optik

Mit der Trendstruktur Wisch-Optik holst Du Dir mediterranes Wohngefühl nach Hause.

Die Wisch-Optik Effektlasur wie es beliebt mit den SCHÖNER WOHNEN Vollton- & Abtönfarben abtönen und der Kreativität einfach freien Lauf lassen.

 

 
 
Produktvideo
Schritt-für-Schritt-Anleitung
Wisch-Optik Vorbereitung

1

Vorbereitung

Klebe die Ecken und Ränder der zu bearbeitenden Fläche sorgfältig ab und schütze Boden und Möbel mit Folie. Achte darauf, dass der Untergrund sauber, trocken und tragfähig ist.

Frisch verputzte Wände streichst Du am besten mit unserem Universal-Tiefgrund vor. Überstreichst Du einen alten Anstrich mit Struktur? Dann solltest Du die Oberfläche zunächst glattschleifen.

Wisch-Optik, Trendfarbe auftragen

2

Trendfarbe auftragen

Rühre die Trendfarbe vor der Verarbeitung gut auf und trage diese gleichmäßig mit einem Kurzflorroller auf. Trage die Trendfarbe zuerst an Ecken und Kanten auf. Streiche anschließend mit dem Kurzflorroller 2–3 Bahnen und verteile die Farbe gleichmäßig im Kreuzgang. Abschließend die Fläche ohne Druck senkrecht noch einmal abrollen. Zusammenhängende Flächen sollten immer „nass in nass“ ohne Unterbrechung beschichtet werden, um sichtbare Ansätze zu vermeiden. Der Untergrund muss fest, sauber, trocken und tragfähig sein. Lasse die Farbe ca. 6 Stunden trocknen.

Tipp

Alternativ zu den Trendfarben kannst Du  auch die Trendstruktur Grundfarbe nutzen. Töne diese mit dem gleichen Farbton der Vollton- & Abtönfarbe ab wie die Effektlasur im folgenden Arbeitsgang. Mit jeweils einer 125 ml-Flasche in jedes Gebinde erhältst Du  eine gute Farbharmonie.

Wisch-Optik, Effektlasur auftragen

3

Effektlasur auftragen

Töne die Wisch-Optik Effektlasur mit einer Vollton- & Abtönfarbe ab, die der im vorangegangenen Arbeitsschritt gestrichenen Trendfarbe am nächsten kommt. Je ähnlicher die Farbtöne, desto ruhiger wirkt die Oberfläche. Für wolkige Effekte setzt Du zuerst Flecken mit der Strukturbürste und verwischst diese dann anschließend ineinander. Für ein gleichmäßigeres Oberflächenbild trägst Du die Effektlasur dünn auf und verwischen diese direkt beim Auftrag. Arbeite dabei immer „nass in nass“.

Wisch-Optik, Effektlasur auf Feinputz-Optik auftragen

4

Effektlasur auf Feinputz-Optik auftragen

Nach der Trocknung der Feinputz-Optik die Wisch-Optik Effeklasur vor Gebrauch gut aufrühren und je nach Tönstufe bzw. gewünschter Intensität mit maximal 125 ml SCHÖNER WOHNEN Vollton- & Abtönfarbe abtönen. Trage die Effektlasur mit der Strukturbürste auf. Für wolkige Effekte setzt Du zuerst Flecken mit der Strukturbürste und verwischen diese dann anschließend ineinander. Für ein gleichmäßiges Oberflächenbild trage die Effektlasur dünn auf und verwischen diese direkt beim Auftrag. Du siehst, wie toll der wolkige Effekt hervorscheint.

Tipps Wischgrund

Tipp

Teamwork macht Spaß. Aber für beste Ergebnisse solltet Ihr Euch die Arbeit aufteilen: Eine Person trägt auf, die andere strukturiert die Oberfläche. Nur so erhältst Du sicher ein einheitliches Oberflächenbild.

Kundenservice

Du hast Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktiere uns