Türzargen lackieren | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Türzargen lackieren

Ein Renovierungsanstrich für die Türzarge? Das ist nicht so schwer wie Sie denken. Und eine tolle Gelegenheit, einen neuen Farbakzent zu setzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung
  1. Vorbereitung

    Abblätternde Altanstriche müssen Sie zunächst restlos entfernen und den Untergrund anschleifen.

    Wenn Sie eine verzinkte Türzarge zum ersten Mal lackieren müssen Sie den Untergrund mithilfe von Zinkreiniger oder mit einer sogenannten „Netzmittelwäsche“ entfetten und anschließend leicht anschleifen.

  2. Grundierung

    Bevor Sie weitermachen, entfernen Sie den Schleifstaub. Tragen Sie dann als Grundierung SCHÖNER WOHNEN DurAcryl 2K-Haftgrund in einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf. Am einfachsten geht das mit einem Flach- bzw. Ringpinsel oder einer Schaumstoff-Lackierrolle.

  3. Anstrich

    Für die Zwischen- und Schlusslackierung wählen Sie Ihren Lieblingsfarbton als SCHÖNER WOHNEN ProfiDur Buntlack in seidenmatt oder hochglänzend. Vor jedem Anstrich muss die Oberfläche trocknen, mit feinem Schleifpapier angeschliffen und wieder entstaubt werden.

 
 

Tipp

Wenn Sie eine besonders glatte Oberfläche wünschen, können Sie für die Zwischenlackierung auch SCHÖNER WOHNEN ProfiDur Vorlack verwenden.

 
 

Kundenservice

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns