Schimmer-Optik | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Schimmer-Optik

Glanz und Schimmer in einem: die Trendstruktur Schimmer-Optik kombiniert einen schimmernden Look mit edlem Glanz und besticht durch eine besondere Tiefenwirkung. Ob zum Akzentuieren einzelner Wände, z. B. im Eingangsbereich, für romantische Ecken im Schlafzimmer oder für einen wunderschönen Rundumschimmer ganzer Räume – mit dieser Trendstruktur wird Ihr Zuhause glamourös. 

Alles, was Sie für die Schimmer-Optik benötigen, finden Sie im Sortiment der Schöner Wohnen-Trendstrukturen. Freuen Sie sich auf eine leichte Verarbeitung und ein brillantes Ergebnis. 

 
 
Produktvideo
Schritt-für-Schritt-Anleitung

1

Vorbereitung

Kleben Sie die Ecken und Ränder der zu bearbeitenden Fläche sorgfältig ab. Decken Sie Ihre Böden und Möbel mit Folie ab. Achten Sie darauf, dass der Untergrund glatt, trocken, fest und tragfähig ist. Frisch verputzte Wände streichen Sie für eine optimale Haftung mit SCHÖNER WOHNEN Universal-Tiefgrund vor. Bitte schleifen Sie vorher bei alten Dispersionsfarbenuntergründen die Rollstruktur glatt. 

Stimmen Sie Ihre weiteren Wände auf diese moderne Optik ab und erzeugen Sie so ein harmonisches Gesamtbild. Wählen Sie hierfür aus den aktuellen SCHÖNER WOHNEN Trendfarben Ihren persönlichen Lieblingsfarbton. 

2

Grundfarbe auftragen

Für das optimale Endergebnis rollen Sie noch vor der Verarbeitung der Schimmer-Optik Effektfarbe die Grundfarbe vor. Tönen Sie diese vor dem Auftragen mit 125 ml Vollton- & Abtönfarbe in dem auf das Endergebnis abgestimmten Farbton ab, z. B. Schwarz bei Silver Lining. Die Trendstruktur Grundfarbe inkl. der Vollton- & Abtönfarbe vor der Verarbeitung gut aufrühren. Tragen Sie die Grundfarbe mit dem Kurzflorroller gleichmäßig auf. Streichen Sie hierbei 2–3 Bahnen und verteilen Sie die Farbe gleichmäßig im Kreuzgang. 

Abschließend rollen Sie die Fläche ohne Druck senkrecht noch einmal ab. Zusammenhängende Flächen sollten Sie immer „nass in nass“ ohne Unterbrechung beschichten, um sichtbare Ansätze zu vermeiden. Entfernen Sie das Abklebeband noch vor der Durchtrocknung der Farbe. 

Tipp

Tönen Sie die Grundfarbe immer mit der Vollton- & Abtönfarbe ab, die speziell auf das optimale Endergebnis abgestimmt ist. Für eine Schimmer-Optik in Shiny Rose nehmen Sie 125 ml Torfbraun, für das Finish in Lightgold nehmen Sie 125 ml Ocker. Für Pearldust ist kein Abtönen notwendig, rollen Sie die Grundfarbe einfach in Weiß vor.

3

Effektfarbe auftragen

Fügen Sie den gesamten Kreativzusatz zu. Die Menge ist perfekt auf die Effektfarbe abgestimmt. Tragen Sie die Effektfarbe nach dem Aufrühren direkt mit der Strukturbürste unregelmäßig in Flecken auf. Wenn Sie eine ca. 1–2 m² große Teilfläche angelegt haben, strukturieren Sie diese kreuz und quer in kurzen Schlägen, bis keine Grundfarbe mehr durchscheint. Die Teilflächen sollten nass in nass und leicht überlappend angelegt werden. Gehen Sie hierbei mit der Strukturbürste auch in bereits angelegte Teilflächen hinein, um Ansätze zu vermeiden. 

Tipp

Wenn Sie Ihre Wände irgendwann wieder in den Originalzustand versetzen möchten – z. B. beim Wohnungswechsel – verkleben Sie vor dem Auftrag der SCHÖNER WOHNEN Trendstruktur einfach eine spaltbare Vliestapete. Diese lässt sich inklusive Trendstruktur schnell und einfach wieder ablösen.

In folgenden Farbtönen erhältlich:

Lightgold

Pearldust

Shiny Rose

Silver Lining

Kundenservice

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns