Parkettboden lackieren | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Parkettboden lackieren

Auch das schönste Parkett muss von Zeit zu Zeit neu versiegelt werden. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Schritt-für-Schritt-Anleitung
  1. Vorbereitung

    Bei beschichtetem Fertigparkett sollten Sie unbedingt an einer versteckten Stelle ausprobieren, ob die Oberfläche tragfähig ist.

    Unbehandelte Untergründe schleifen Sie zunächst mit Schleifpapier der Körnung 100 fein an. Vergessen Sie nicht Ihre Staubschutzmaske! Bevor Sie mit dem Grundieren beginnen, entfernen Sie den Schleifstaub von der Oberfläche.

  2. Grundierung

    Als Grundierung auf neuen unbehandelten bzw. von alten Anstrichen restlos befreiten Böden empfehlen wir SCHÖNER WOHNEN DurAcryl Parkettsiegel seidenmatt. Verwenden Sie zum Auftragen einen Flächenstreicher mit Kunststoffborsten oder einen Kurzflorroller.

  3. Anstrich

    Ebenfalls mit Flächenstreicher oder Kurzflorroller tragen Sie dann unseren DurAcryl Parkettsiegel als Zwischen- und Schlusslackierung auf. Vor jedem Anstrich muss die Oberfläche trocknen, mit feinem Schleifpapier angeschliffen und wieder entstaubt werden.

 
 

Tipp

Lesen Sie am besten auch noch einmal die Verarbeitungshinweise auf der Dose oder im technischen Merkblatt.

Kundenservice

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns