Sprachwahl
Schließen

Marmor-Optik

Anleitung Marmor-Optik

Der eine nennt es fürstlich, der andere mediterran, mancher spricht vom klassisch modernen Trend und wir bezeichnen es als Marmor-Optik zum Selbermachen.

Lasse Deinen Vorstellung von Marmor mit der geschmackvollen Marmor-Optik von SCHÖNER WOHNEN-Farbe in einem von 22 ausgewählten Farbtönen bei sich einziehen.

 
 
Produktvideo
Schritt-für-Schritt-Anleitung
Marmor-Optik - so geht es

1

Vorbereitung

Klebe die Ecken und Ränder der zu bearbeitenden Fläche sorgfältig ab und schütze den Boden und Möbel mit Folie. Achte darauf, dass der Untergrund sauber, trocken und tragfähig ist.

Frisch verputzte Wände streichst Du am besten mit unserem Universal-Tiefgrund vor. Überstreichst Du einen alten Anstrich mit Struktur? Dann solltest Du die Oberfläche zunächst glattschleifen.

Marmoroptik - Grundspachtel auftragen

2

Grundspachtel auftragen

Trage den Marmor-Optik Grundspachtel mit dem Marmor-Optik Spachtel in kleinen Flecken ohne Überschneidungen auf der ganzen Fläche verteilt auf. Bei jedem Flecken ziehst Du das Material unmittelbar diagonal wieder ab bzw. glättest es. Diese „Fleckspachtelung“ lässt Du trocknen. Eventuelle Grate schleifst Du ab.

Marmoroptik, zweite Schicht Grundspachtel auftragen

3

Ein weiteres Mal Grundspachtel auftragen

Jetzt füllst Du die freien Stellen in der „vorgefleckten“ Fläche wie im Schritt 1a beschrieben. Nachdem der Grundspachtel getrocknet ist, schleifst Du die gesamte Fläche erneut mit feinem Sandpapier an.

Marmoroptik - Effektspachtel auftragen

4

Effektspachtel auftragen

Verteile den Marmor-Optik Effektspachtel ebenfalls in kleinen Flecken ohne Überschneidungen auf der ganzen Fläche. Je dichter Du die Flecken im ersten Durchgang setzst, umso lebhafter wird die Oberfläche.

Lasse den Spachtel trocknen und schleife die Fläche anschließend mit feinem Schleifpapier leicht an, um eventuelle Grate behutsam zu entfernen.

Marmoroptik - ein weiteres Mal Effektspachtel auftragen

5

Ein weiteres Mal Effektspachtel auftragen

Spachtel die vorgefleckte Fläche zu, bis keine freien Stellen mehr vorhanden sind. Je mehr Schichten Du übereinander spachtelst, desto intensiver wird der Farbton.

Nach dem Trocknen polierst Du die Fläche mit der gereinigten Kante des Spachtels. Führe den Spachtel dazu unter leichtem Druck kreuz und quer, schiebend und ziehend über die Fläche. So erreichst Du einen changierenden Oberflächenglanz.

Tipps Marmor

Tipp

Wenn Du das Werkzeug mit Wasser reinigst, trockne es bitte sofort ab.

Kundenservice

Du hast Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktiere uns