Gartenmöbel lackieren | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Gartenmöbel lackieren

Bringen Sie Ihre Gartenmöbel mit einer schützenden Lackschicht wieder in Höchstform. Danach können Sie ganz entspannt Platz nehmen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung
  1. Vorbereitung

    Schaben Sie zunächst mit einem Spachtel über die Oberfläche des Altanstrichs. Blättert er ab, ist er nicht mehr tragfähig und muss entfernt werden. Tragfähige Altanstriche sollten Sie gleichmäßig mit feinem Schleifpapier anschleifen.

    Bestehen die Gartenmöbel aus unbehandeltem Holz, müssen Sie die Oberfläche ebenfalls anschleifen, damit Grundierung und Anstrich lange halten. Bevor Sie mit dem Grundieren beginnen, entfernen Sie den Schleifstaub.

  2. Grundierung

    Anschließend tragen Sie als Grundanstrich SCHÖNER WOHNEN ProfiDur Vorstreichfarbe auf.

  3. Anstrich

    Der Zwischen- und Schlussanstrich erfolgt jeweils mit SCHÖNER WOHNEN ProfiDur Buntlack hochglänzend. Zwischen den Anstrichen sollte der Lack trocknen und mit feinem Schleifpapier angeschliffen werden. So erhalten Sie schöne und glatte Oberflächen.

 
 

Tipp

Zum optimalen Schutz tragen Sie auf unbehandeltem Holz und rohen Holzstellen SCHÖNER WOHNEN Holzschutzgrund auf. Lesen Sie vor Gebrauch die Produktinformation genau durch.

 
 

Kundenservice

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns