Sprachwahl
Schließen

Trend farbige Decken

Planst Du, einen Raum umzugestalten? Wahrscheinlich denkst Du über neue Möbel oder eine frische Wandfarbe nach. Aber es gibt da eine Sache, die häufig vergessen wird – obwohl sie so gut sichtbar ist: die Zimmerdecke! Für viele ist hier immer noch Weiß die tonangebende Farbe. Doch damit verschenkst Du sehr viel kreatives Potenzial. Darum geht es diesmal um die Gestaltung der „5. Wand“.

Schönes Wohnzimmer mit farbiger Decke in der SCHÖNER-WOHNEN-Designfarbe "Stilvolles Opalviolett"

Setze völlig neue Wohnakzente

Kein Schloss und kaum eine Kirche kamen früher ohne Deckenmalerei aus, um Eindruck zu machen. Und was wir an Altbauwohnungen so lieben, sind die Stuckverzierungen, oder? In modernen Gebäuden ist die Gestaltung der Decken allerdings etwas in den Hintergrund geraten. Warum eigentlich? Farbige Decken schaffen Atmosphäre und setzen neue Wohnakzente: Warme Farbtöne bringen beispielsweise Behaglichkeit in Räume, dunklere oder satte Farbtöne verleihen Zimmern einen edlen Touch. Es lohnt sich also, den Blick zur Decke zu richten und sie neu zu gestalten.

Collage neuer Wohnakzente in der Trendfarbe Jungle und Grautönen der SCHÖNER-WOHNEN-Designfarben
Icon "Farbige Decken"

Wohlfühlatmosphäre von oben

Die Decke hat, je nach Gestaltung, starken Einfluss auf das Raumgefühl. So kannst Du mithilfe der Deckenfarbe beispielsweise hohe oder besonders große Zimmer wesentlich gemütlicher machen, denn gerade warme Farbtöne wirken an der Decke wie ein schützendes Dach. Farben mit hohem Blauanteil sind dagegen ideal, um den Eindruck von Weite zu erzeugen. Weniger hohe Zimmer lassen sich optisch vergrößern, wenn Du die Decke heller streichst als die Wände. Aber auch dunkle Decken sind ein angesagtes Trendthema und vor allem für Räume mit hohen Decken geeignet. Am besten probierst Du einfach selbst aus, welche Wirkung eine dunkle Decke auf den Raum hat.
 

Farbige Deckengestaltung in kühlen und warmen Farben

Eine weitere Gestaltungsmöglichkeit: Mit farbigen Decken kannst Du Bereiche innerhalb von Räumen optisch abtrennen. Wie wäre es mit einem farbigen „Nachthimmel“ direkt über dem Bett im Schlafzimmer? Oder Du streichst einen Bereich der Decke direkt über Deinem Lieblingssessel bunt und schaffst Dir so Deine persönliche Oase der Ruhe. 

Noch mehr Tipps findest Du in diesem Video mit Interieur-Designerin Eva Brenner:

Ein einzigartiges Zusammenspiel von Farben

So richtig nutzt Du das Potenzial von farbigen Decken, wenn Du sie mit farbigen Wänden kombinierst. So schaffst Du harmonische Wohnwelten zum Wohlfühlen. Ideal ist es, wenn Du die Decke in einer Farbe streichst, die es an anderer Stelle im Raum schon gibt – sei es an der Wand oder in Form von Wohntextilien oder Möbelstücken. 

Die Trendfarben von SCHÖNER WOHNEN-Farbe kannst Du wunderbar miteinander kombinieren, um die Raumwirkung grundlegend zu verändern. Besonders edel kommt beispielsweise der kräftige Grünton Jungle an der Decke in Kombination mit Wänden in der Trendfarbe Sand rüber. Aber auch stärkere Komplementärkontraste sind super.

Natürlich lässt sich auch eine monochrome Raumgestaltung mit SCHÖNER WOHNEN-Farbe leicht umsetzen. Monochrom bedeutet: Du streichst Decke und Wände im gleichen Farbton oder die Decke in einer helleren Variante des Farbtons an den Wänden. Unsere Designfarbe Klassisches Schiefergrau kombiniert mit dem Farbton Sanftes Seidengrau wirkt z. B. besonders im Schlafzimmer sehr harmonisch.
 

Inspiration für dunkle, farbige Deckengestaltung

Die perfekte Farbe zur Deckengestaltung

Unsere Trend- und Designfarben sind ideal für die Gestaltung Deiner Decken. Alle Farbtöne lassen sich nämlich nicht nur ideal miteinander kombinieren, sondern sind auch tropf- und spritzgehemmt und daher besonders leicht an der Zimmerdecke zu verarbeiten. Unsere Farben verfügen außerdem über eine sehr hohe Deckkraft, d. h. eine Farbschicht reicht meist aus und Du kannst Dich über eine gleichmäßige Oberfläche mit hoher Farbtiefe freuen. Und auch, wenn Du doch lieber bei Weiß bleibst: Mit Streifenfreiweiss hat SCHÖNER WOHNEN-Farbe natürlich auch in diesem Fall das passende Produkt für Dich.

Mit einem neuen Anstrich zieht in jedem Fall ein neues Wohngefühl ein. Wie Du siehst, lohnt es sich, dabei auch der Decke mehr Aufmerksamkeit zu schenken!
 

Helle, farbige Deckengestaltung
STILKARTE ZUM DOWNLOAD
SCHÖNER-WOHNEN-Farbe Stilkarte zum Thema "Farbige Decken"Farbige Decken Stilkarte
Diese Produkte haben wir verwendet