Colour Stories | Magazin | SCHÖNER WOHNEN FARBE
Sprachwahl

Die Trendfarbe des Jahres: Terracotta

Schon der Name Terracotta weckt Sehnsucht – nach von der Sonne erwärmter Erde und den sanft geschwungenen Hügeln der Toskana. Die Einrichtungsbranche entdeckt nach dem edlen Minimalismus der letzten Zeit die Natur der Gemütlichkeit neu und feiert unter anderem Terracotta als Wohnfarbe. Darum ist dieses Rotbraun auch unsere Trendfarbe des Jahres!

Was ist Terracotta?

Terracotta ist Italienisch und bedeutet so viel wie „gekochte Erde“. Der Name verrät es schon: Es handelt sich dabei um einen gebrannten bräunlich-roten Ton, der meist unglasiert benutzt wird. Das Material ist einer der ältesten Werkstoffe des Menschen überhaupt und strahlt eine unnachahmliche Natürlichkeit aus – zum einen durch seine besondere Haptik, vor allem aber durch den typischen warmen Farbton, der durch den hohen Eisengehalt des Tons und das Brennen bei niedrigen Temperaturen entsteht. Du kennst Terracotta bestimmt als Mauerwerk, Dachziegel oder Ornamente in der Architektur, zum Beispiel bei altgriechischen Tempeln und Renaissance-Kirchen in Nord- und Mittelitalien. Das Material wird aber auch für Gefäße wie Blumenkübel, Vasen oder Krüge und sogar Skulpturen wie z. B. die berühmte Terracotta-Armee genutzt.

Milde Natürlichkeit und Wärme

Mit unserer mediterranen Trendfarbe holst Du Dir das natürliche Keramikrot in Deine vier Wände. Der Charakter rustikaler Materialien vermittelt Geborgenheit, denn Terracotta lässt die Wände optisch näher rücken. Der Farbton strahlt dabei eine angenehme Wärme aus, wirkt aber im Gegensatz zu helleren Rottönen total entspannend. An der Wand sorgt das Rotbraun also für ein ideales Raumgefühl. Terracotta passt perfekt zu einem topmodernen Midcentury-Style mit seiner reduzierten und zugleich sinnlichen Formsprache und den zeitlosen Materialien. Die matte Oberfläche von Terracotta spricht eine elegante Sprache und unterstützt die positive, gemütliche Stimmung im Raum.

Und was sagt Eva Brenner?

Interior-Designerin und Fernsehmoderatorin Eva Brenner gehört zu den Ersten, die die neue Trendfarbe Terracotta ausprobiert hat und sie ist total begeistert von dem warmen Farbton. Eva freut sich vor allem über die Abwechslung nach den kühleren Trends wie Grau-, Grün und Blautöne. Das ganze Trendfarben-Unboxing von Eva siehst Du in diesem Video.

Einfach zu verarbeiten, elegantes Finish

Eva hat auch die cremige und tropfgehemmte Konsistenz der Trendfarbe sofort überzeugt. Dadurch wird eine leichte und saubere Verarbeitung ermöglicht. Die besondere Rezeptur sorgt für ein mattes, leicht raues Finish, das sich wenig anfällig gegenüber Abriebspuren und Glanzstellen zeigt. Sollten diese dennoch mal entstehen, kannst Du sie mit einem feuchten Microfasertuch ganz leicht wieder entfernen. Wie alle unsere Trendfarben enthält Terracotta keine Konservierungsmittel und ist auch für Allergiker geeignet.

Inspiriert zu einem neuen Look

Egal ob als Highlight oder All-Over-Look – mit Terracotta machst Du Dein Zuhause zu einem absoluten Sehnsuchtsort voll sympathischer und souveräner Stimmung. Der Farbton passt zu Holzmöbeln, modernen Design-Accessoires und bunten Textilien mit Ethno-Charakter. Was noch zu ihm passt? Probiere es aus!