Sprachwahl
Schließen

Schaukelregal

Schaukelregal

Das Schaukelregal passt perfekt zu unserer Trendfarbe Urban Grey. Daher haben wir eine passende Einkaufsliste und Anleitung zum selber bauen.

 

 
 
Das braucht ihr:

Holzbrett (z. B. 25 cm x 80 cm), Geodreieck, Bleistift, Kordel, Bohrer, Haken (2x), Schere, Klebeband, Unterlage, (ggf. Pinsel und Lack)

  1. Brett in der gewünschten Farbe anstreichen und trocknen lassen.

     

  2. Mit Bleistift auf jeder Seite 2 kleine Löcher einzeichnen (insgesamt also 4 Löcher).

  3. Bei den Beispielmaßen von 25 cm x 80 cm die Löcher jeweils ca. 3 cm vom Rand entfernt einzeichnen.

  4. Mit dem Bohrer vier kleine Löcher in die zuvor markierten Stellen einbohren.

  5. Die Kordel auf 2 m (pro Seite) zuschneiden.
    Tipp: Ende der Kordel mit Klebeband zukleben, so wird das Durchfädeln nachher einfacher.

  6. Die 2 m lange Kordel wird durch den Haken hindurch gefädelt.

  7. Der Haken in der Kordel wird mit einem Knoten befestigt, sodass er nicht an der Kordel herunter rutschen kann.

  8. Die Kordel wird mit den Enden nach unten durch die Löcher gefädelt.

  9. Unterhalb des Brettes können die beiden Enden der Kordel zu einem festen Knoten zusammengebunden werden.

  10. Zuletzt einfach das neue Schaukelregal an der Wand aufhängen.

Tipps

Beachtet

Die Kordelseiten, die nachher näher zur Wand hängen, müssen schön straff und gerade sein, während die Kordelseiten, die weiter von der Wand weg hängen ein wenig länger sein müssen.
Das messt ihr am besten vorher aus. Dadurch hängt das Schaukelregal am Ende gerade und es können dementsprechend Sachen darauf platziert werden.
Ihr solltet nicht allzu schwere Dinge auf dem Regal platzieren oder vorab die richtige Wandbefestigung berücksichtigen.

Kundenservice

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns