Sprachwahl
Schließen

Holzlatten passend Wandfarbe

Holzlatten in passender Wandfarbe

Einfach eine Wand streichen kann jeder. Die Wand ganz einfach mit ein paar Holzlatten, Kleber und eurem Wunschfarbton in einen Hingucker verwandeln.

 

Und so wird´s gemacht:
  1. Für eine spätere rückstandslose Entfernung der Leisten eignet sich als Untergrund z. B. eine strukturlose Vliestapete. Wenn ihr bereits zuhause das Maß für die Leisten nehmt, könnt ihr euch diese im Baumarkt passend zuschneiden lassen.

     

  2. Nachdem ihr die Ecken und Ränder sowie Steckdosen, Fenster- und Türrahmen etc. sorgfältig abgeklebt habt, schützt ihr Boden und Möbel mit Malervlies und Folie. Der Untergrund sollte sauber, fest, trocken und tragfähig sein.

  3. Sofern die Leisten nur der Dekoration dienen, könnt ihr diese mit der Wandfarbe beschichten. Alternativ bietet euch das Farbmischsystem die Möglichkeit, die Home-Lacke im Wandfarbton abtönen zu lassen.

  4. Entfernt das Klebeband. Nachdem der Wandanstrich und auch die Leisten vollständig getrocknet sind, zeichnet ihr das Muster mittels Bleistift und Wasserwaage auf die Wand.

  5. Nun könnt ihr die Leisten ankleben. Achtet darauf, einen gut haftenden Kleber zu wählen, der auch auf Dispersionsfarben hält. Möchtet ihr die Leistenflächen für Deko / Accessoires nutzen, empfehlen wir, diese zusätzlich mit einem Nagel oder einer Schraube an der Wand zu befestigen (abh. von der gewünschten Tiefe der Leisten).

 
 
Tipps

Hinweis

In dem Bild wurde Polarweiss im Farbton 03.020.01 angemischt

Kundenservice

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns